Unsere Projekte

Was wir alles tun…

Wir sind aktiv! Hier möchten wir Ihnen die unterschiedlichen Aktivitäten vorstellen, Sie für unsere Arbeit interessieren und einladen, mit uns zusammen Dinge zu organisieren, zu ändern und zu verbessern. In den einzelnen Bereichen finden Sie Berichte über unsere Aktionen, Mitgliederbriefe und -einladungen, erfahren von den Aktivitäten des Vorstandes und finden Ankündigungen der nächsten Veranstaltungen.

Vorleseprojekt in der Bücherei

Der Förderverein will durch das Vorleseprojekt Kindergärten, Schulen, Eltern und Großeltern dabei unterstützen, die Leselust bei  Kindern und Jugendlichen zu wecken und zu fördern.

Die Aktiven des Fördervereins sind sich der Bedeutung des Vorlesens sehr bewusst. Das Vorlesen ist die Grundlage für eine gute Lesekompetenz eine der zentralen Schlüsselqualifikationen unserer Zeit und Voraussetzung für alles, was während und vor allem nach der Schule kommt.

Neueste Studien zeigen erneut, dass Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, wesentlich leichter Lesen und Schreiben erlernen. Studien zeigen aber leider auch, dass immer noch zu wenige Eltern ihren Kindern vorlesen, fast ein Drittel der Mütter und Väter lesen zuhause gar nicht vor und selber lesen sie auch nicht.

Lesewettbewerb

In jedem Schuljahr organisiert der Förderverein einen Lesewettbewerb für die Viertklässler der Würselener Grundschulen.
Mit den Schülern und Schülerinnen gemeinsam ermitteln die Lehrerinnen in jeder Schule die Klassensieger.
Der Schulsieger wird dann durch eine Jury, bestehend aus der Schulleitung und kompetenten Mitgliedern des Fördervereins, die sich mit Lesetechnik, Interpretation und Lektüre gut auskennen, ermittelt.
Der Sieger auf Stadtebene wird  im Kulturzentrum Altes Rathaus im Beisein von vielen Gästen gefunden.

Lesungen

Zu Gast waren bisher Albert Sous Barbara Dehmelt Christoph Leisten Josef Stiel Martina Kempff Rüdiger Bertram Sylvie Schenk Willi Achten Steffen Kopetzky In Planung für Freitag, 25.September 2020, ist eine Lesung mit Willi Achten, der sein neues Buch „Die wir liebten“ vorstellen wird. Ob die Lesung stattfinden darf, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen! Sollten wir absagen müssen, hat Herr Achten uns zugesagt, im kommenden Jahr gerne eine Lesung beim Förderverein Stadtbücherei Würselen zu machen. Da haben wir alle etwas, auf das wir uns freuen können!

Workshops

Die Schreibwerkstatt 2020 hat am Freitag, 06.03.2020, in der Stadtbücherei im Kulturzentrum Altes Rathaus stattgefunden. Der Beginn der Corona-Krise zeichnete sich ab. Das HGG war geschlossen und verantwortungsbewusste Eltern dieser Schule hatten ihre zum Workshop angemeldeten Kinder nicht geschickt, um die anderen Eltern nicht zu beunruhigen. Herzlichen Dank für so viel Rück- und Vorsicht! Die Fünft- und Sechtsklässler*innen, die da waren, arbeiteten mit Feuereifer! Mit Sprache spielen, Sprache verwandeln, Sprache lebendig werden lassen, Fantasie und Kreativität entfalten – all das konnten die jungen Autoren und Autorinnen unter der bewährten Leitung der Kinderbuchautorin Sabine Blazy .

Offener Bücherschrank

Ab sofort können unsere lesehungrigen Mitbürger*innen wieder zugreifen und auch neue Lektüre dazu stellen. Unsere Bitte: Stellen Sie aktuelle Bücher ein und nur solche, nach denen man gerne – und ohne besorgte Gedanken wegen Viren und Sauberkeit – greift! Kataloge, CDs, Zeitschriften … sind nicht erwünscht!