Vorleseprojekt in der Bücherei

 Der Förderverein will durch das Vorleseprojekt Kindergärten, Schulen, Eltern und Großeltern dabei unterstützen, die Leselust bei  Kindern und Jugendlichen zu wecken und zu fördern.

Die Aktiven des Fördervereins sind sich der Bedeutung des Vorlesens sehr bewusst. Das Vorlesen ist die Grundlage für eine gute Lesekompetenz eine der zentralen Schlüsselqualifikationen unserer Zeit und Voraussetzung für alles, was während und vor allem nach der Schule kommt.

Neueste Studien zeigen erneut, dass Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, wesentlich leichter Lesen und Schreiben erlernen. Studien zeigen aber leider auch, dass immer noch zu wenige Eltern ihren Kindern vorlesen, fast ein Drittel der Mütter und Väter lesen zuhause gar nicht vor und selber lesen sie auch nicht.

Der Förderverein lädt alle Kinder von 3 bis 6 Jahren ein zum Vorlesen in die Stadtbücherei an jedem 1. und 3. Samstag im Monat von 11.00 bis 12.00 Uhr! (Sollte an einem der Samstage die Bücherei geschlossen sein, findet die Vorlesestunde natürlich nicht statt!)

Hier die ersten Vorlesetermine mit ihren Vorleserinnen

05. Januar 2019 mit Elke Hornke
19. Januar 2019 mit Christa Ross
02. Februar 2019 mit Christel Wickerath
02. März 2019 mit Gisela Nestler
16. März 2019 mit Marianne Eißler
06. April 2019 mit Ursula Hons
04. Mai 2019 mit Claire Beißmann
...



Der Bundesweite Vorlesetag findet in diesem Jahr am Freitag, 15.11.2019, statt und wir machen wieder mit!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren