Textversion | Startseite | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Archiv

Bundesweiter Vorlesetag 2014

Der alljährliche Bundesweite Vorlesetag fand in diesem Jahr am 21.11.2014 statt.

Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Im vergangenen Jahr beteiligten sich über 12.000 Vorleserinnen und Vorleser am Bundesweiten Vorlesetag, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur und Medien.

Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden überall zum größten Vorlesefest Deutschlands ein.

Die Vorlesepaten vom Förderverein Stadtbücherei Würselen machten natürlich mit und
außerdem lesen wieder einige Bücherfreunde aus ihren Lieblingsbüchern vor, um Kindern Freude an schönen Geschichten zu bereiten. Mit dabei sind diesmal:

Unterstützt wird der Vorlesetag von:
ACADEMIA-PRESS/STUDENTEN-PRESSE Internationale Presseauslieferungs GmbH, Borromäusverein e. V., Deutscher Bibliotheksverband e. V., buecher.de, Der Paritätische Gesamtverband, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Evangelisches Literaturportal e. V., fragFINN e.V., Kindergärten und Horte der FRÖBEL-Gruppe, Nachhilfeinstitut Studienkreis, Sankt Michaelsbund, Škoda Auto Deutschland GmbH

Weitere Informationen über die Initiative finden Sie unter: www.vorlesetag.de.
Ansprechpartner für die Presse in Würselen:
Förderverein Stadtbücherei , Christa Ross (Pressereferentin)
Mail:
christ.ross1@gmx.de - 02405 9 35 64


Pressebericht Bundesweiter Vorlesetag

Vorleserin Roswitha Nebel

liest in der Stadtbücherei anläßlich des Bundesweiten Vorlesetags bitte unter Aktuelles „Bundesweiter Vorlesetag 21.11.2014“

  (c) 2014 Förderverein Stadtbücherei Würselen e.V.